Close

12 colours of handmade fashion – DUNKEL

Im November gab es keine Farb-Vorgabe von Selmin von Tweed&Greet.
Sie hat uns einfach selbst entscheiden lassen, was unsere Herbst-/Novemberfarbe sein soll.

Cool eigentlich.

Doch irgendwie hab ich mich schwer getan mit dieser Freiheit.
Bis zum Schluss wusste ich nicht, was denn jetzt eigentlich meine Novemberfarbe sein soll…

…und mich schließlich für DUNKEL entscheiden. Denn DUNKEL ist´s draußen und wettermäßig herrschen hier zur Zeit auch eher Grautöne vor.

Passenderweise hing bei mir im Schrank schon seit letzten Winter eine Schrankleiche aus dem wunderbaren Knit Knit von Albstoffe Aber irgendwie war ich nicht zufrieden, weshalb dieser tolle Stoff auch in meinem Schrank vor sich hin vegetierte.
Ich hatte damals nicht genug Stoff für die „Minna“ von Fadenkäfer, so dass ich sie etwas kürzen und auch auf die Kapuze verzichten musste.


Aber irgendwie war das dann nur so eine halbe Sache, die mich nicht wirklich überzeugt hat.
Beim Ausmisten meines Kleiderschranks für den Kleiderbasar hab ich mir dann gedacht, dass dieser Cadigan echt zu schade ist um nur hinter verschlossenen Türen zu hängen.
Ich habe Hin und Her überlegt, was ich ändern könnte, damit er mal an die Luft kommt.
Mit ein bisschen „Knit Knit Maxistripes“ habe ich dann die Armbündchen und die Blende vorn etwas aufgehübscht.


Und so gefällt mir meine Minna schon deutlich besser, so dass sie in den letzten Tagen öfter mal ausgeführt wurde.

Schön, wenn es mit kleinen Änderungen dann doch noch was wird…!
Kennt ihr das auch? Solche Schrankleichen, die eigentlich etwas besseres verdient hätten…

Mal sehen, was sich die anderen Nähmädels für Herbst- und Novemberfarben ausgesucht haben…

außerdem verlinkt bei: MeMadeMittwoch Rums

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

3 thoughts on “12 colours of handmade fashion – DUNKEL

  1. Dieser Stoff ist definitiv zu schade nur für den Schrank. Rettungsaktionen machen zwar nicht unbedingt Spaß, aber ungeheuer zufrieden. Gut gelungen! LG, Jule

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*