Close

Und immer wieder: Kimono Tee

Das gute, alte „Kimono Tee“ von Maria Denmark ist einer meiner liebsten Schnitte. Total schnell genäht, denn es besteht nur aus zwei Teilen. Und aufgrund seiner Einfachheit lädt es zum Experimentieren ein. Mich jedenfalls. Ich zeig Euch heute zwei total unterschiedliche Shirts, und doch sind sie nach demselben Grundschnitt genäht. Version eins ist aus dem wunderbaren Slubjersey…

Eine bunte Ladung Sommer

Für das wunderbar heiße Sommerwetter zur Zeit hab ich eine bunte Ladung „Donnerlüttchen“-Tops von Rabaukowitsch für Euch. Letzte Woche habe ich hier schon die Kleid-Variante gezeigt, aber als Top macht das Donnerlüttchen mindestens genau so viel her! Als erstes gibt es eine große Portion Retro-Liebe: Der quietschvergnügte Jersey ist von Bonnie & Buttermilk. Toll, oder? Bei diesem Top…

Wie aus Omas alter Tischdecke und Küchenfliesen ein Lieblingskleid wurde

Donnerlüttchen! Dieses Schnittmuster muss man diesen Sommer einfach haben! Es ist der neueste Streich von Rabaukowitsch und nach #fjola für mich ein weiteres must-have! Solche Schnitte liebe ich einfach, immer mit dem gewissen Etwas, ein bisschen retro und (ganz wichtig!): bequem! Das „Donnerlüttchen“ kann entweder als Top oder als Kleid genäht werden. Durch die Passe am Rücken…

Neues Basic-Shirt: Doro

Ganz „normale“ T-Shirts kann man immer brauchen. Und wenn sie dann noch das gewisse Etwas haben – umso besser. „Doro“ von Konfettipatterns ist so ein Schnitt. Ganz schlicht und durch die Raffung am Ausschnitt doch etwas Besonderes. Ich durfte Lissi von Konfettipatterns beim Probenähen unterstützen und war wieder einmal völlig geflasht davon, wieviel Arbeit in so einem…

Meine Suri

Wer hier mitliest, weiß, dass ich total gerne Röcke trage. Kurze Hosen hatte ich bisher eher nicht auf dem Schirm. Aber manchmal sind sie einfach praktischer… Zum Beispiel wenn man mit einer Horde Jugendlicher zelten geht… Das hab ich diese Woche gemacht. Und da kam mir das Freebook „meine Suri“ von Meine Herzenswelt gerade recht. Die Hose…

Klee-Kombi für den Sommer

Dieser Stoff hat mich jetzt einige Zeit verfolgt. Beim Gastprobenähen für Lillestoff durfte ich ihn im März schon einmal vernähen…und jetzt musste ich dem inneren Drang einfach nachgeben und nochmal ein bisschen Nachordern. Die Rede ist von „Kleeblatt“, einem wunderschönen Biojersey nach dem Design von SUSAlabim. Ich mag die Farben einfach total gerne! Genäht hab ich…

Sommerkombi

Was tut man, wenn man gern ein Sommerkleid hätte, Kleider aber eigentlich kaum anzieht? Richtig, man näht eine Kombi! Heute mal ohne viel Blabla… Das Oberteil stammt von „Julika“ von Prülla. Besonders toll daran finde ich nähtechnisch die eingefassten „Kanten“. So wie Prülla das im E-Book beschreibt kannte ich das nämlich bisher nicht. Mit dem Ergebnis…

„Fake-Suit“

Mit der Mode ist es ja so eine Sache… Wenn man einen „neuesten Schrei“ nur oft genug gezeigt bekommt, meint man irgendwann, dass man sowas auch unbedingt braucht. So geht es mir jedenfalls… Ich weiß: Konsumkind… 😉 Aber so cool ich diese Jumpsuits und „Onesies“ auch finde…ich kann mir das einfach PRAKTISCH nur sehr schlecht…

Neuer Schnitt: Miss Easy

Als die liebe Katja von Katjuschka neulich anklingelte und fragte, ob ich beim Designnähen für ihren neuen Schnitt dabei sein mag, konnte ich nicht nein sagen. Denn die Schnitte von Katjuschka sind einfach was Besonderes. Immer sehr wandelbar und die Anleitungen sind einfach total professionell, da merkt man gleich, dass Katja vom Fach ist! Jetzt aber zu…