Close

Bergen Cardigan

Ich hab mal was ganz Neues ausprobiert!

Beim Stöbern in den Tiefen des Internet bin ich auf dieses tolle Schnittmuster gestoßen:

den „Bergen Cardigan“ von Anne Kerdilès.

Das Schnittmuster gibt es sowohl als PDF zum Herunterladen als auch als Papierschnittmuster zu kaufen. Glücklicherweise ist die Anleitung nicht nur auf französisch, sondern auch auf englisch und gut zu verstehen.

Besonders schön finde ich, dass es ein Raglanschnitt ist, das mag ich einfach!

Das, was den Bergen Cardigan so besonders macht, sind die Falten an der Schulter und am vorderen Saum.

Für diesen besonderen Schnitt habe ich auch einen besonderen Stoff angeschnitten: den „Tweed Knit“ von Albstoffe nach dem Design von Hamburger Liebe.

Der Tweed Knit ist ein eher fester, griffiger Jacquard, was meinem Cardigan etwas „Stand“ verleiht.

Fazit:

Der „Ausflug“ nach Frankreich hat sich gelohnt!

Und ich brauche unbedingt noch einen Bergen Cardigan aus einem Stoff mit einem weicheren Fall!

verlinkt bei: AWSBio-Linkpartyich näh bioRUMS

MerkenMerken

MerkenMerken

13 thoughts on “Bergen Cardigan

  1. Wow, der Schnitt ist ja toll – den muss ich mir merken und kann ihn mir auch super aus weich fallenden Stoffen vorstellen. Die Falten gefallen mir ja sehr! Aber auch aus deinem Stoff macht er richtig was her! Sieht super aus!

    Liebe Grüße,
    Katja

  2. Da hast Du aber wirklich ein tolles Schnittmuster entdeckt 🙂
    Und ich finde Deine Stoffwahl klasse- der Stand im Stoff betont die Falten und diesen leichten Blouson-Effekt sehr schön. Bin schon auf Deinen nächsten Bergen Cardigan gespannt!

    Liebe gRüße
    Ute

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

%d Bloggern gefällt das: