Close

12 colours of handmade fashion – DUNKEL

Im November gab es keine Farb-Vorgabe von Selmin von Tweed&Greet. Sie hat uns einfach selbst entscheiden lassen, was unsere Herbst-/Novemberfarbe sein soll. Cool eigentlich. Doch irgendwie hab ich mich schwer getan mit dieser Freiheit. Bis zum Schluss wusste ich nicht, was denn jetzt eigentlich meine Novemberfarbe sein soll… …und mich schließlich für DUNKEL entscheiden. Denn…

La Silla…mal gestrickt

Die wunderbaren „Knit Knit“-Jacquards von Albstoffe nach dem Design von Hamburger Liebe machen´s möglich: Strickpullis ohne dass man stricken muss… Und das Beste: es kratzt nicht!!! 😉 Der Knit Knit in weiß/hellgrau hat schon länger in meinem Regal geschlummert und auf die perfekte Gelegenheit gewartet. Jetzt ist er zu einer „La Silla“ von Schnittgeflüster geworden. La Silla ist mein Liebling unter…

Wenn Zwerge groß werden…

…kommen sie in die Schule! Vorletzte Woche wurde unsere Große eingeschult. Unglaublich. Wie die Zeit vergeht…und noch unglaublicher, dass man selbst irgendwann auch diese Sätze, die man früher immer belächelt hat, sagt! Passend zu den herbstlichen Temperaturen musste also ein Herbst-taugliches Einschulungs-Outfit her. Was liegt da näher als der Blockstreifen-Sommersweat in rauchblau-weiß von lillestoff? Ein ganz…

Meer geht immer!

…das könnte mein Lebensmotto sein!!! Und für ein solches braucht man als Untergrund keine Muster, Streifen oder so, sondern einfach eine weiße „Leinwand“!!! Die weiße Leinwand ist in diesem Fall ein weißer Singlejersey von Albstoffe. Der Plott ist von Hamburger Liebe über Alles-für-Selbermacher. (Wo ich die gestreifte Plotterfolie gekauft habe, weiß ich leider nicht mehr) Das Meer ist die…

La Silla…die Zweite

Meine erste La Silla hat mir so gut gefallen, dass ich unbedingt noch eine nähen wollte. Diesmal aus dem wunderbar weichen Kuschel Feinripp „Streifenliebe“ in taupe/fuchsia vom Stoffbüro, produziert von Albstoffe. Der Kuschel Feinripp hat eine ganz weiche, angeraute Rückseite und trägt sich sehr angenehm. Er ist viel leichter als normaler Sweat und nicht so „störrisch“, aber…

Aus Jacke wird Weste

Die Sweatjacke von Fadenkäfer wollte ich unbedingt nochmal nähen. Spontan hatte ich die Eingebung, dass ich daraus ja auch einfach eine Weste machen könnte und habe einfach die Ärmel weggelassen. So eine Weste ist perfekt für den spätherbstlichen „Zwiebellook“ und man kann toll kombinieren mit verschiedenen Uni-Langarmshirts darunter. Genäht habe ich die Weste aus dem…