Close

Neuer Schnitt: Miss KaPuJa

 

Nachdem ich diesen Winter „Miss HoodyLoo“ rauf- und runtergenäht habe, habe ich mich total gefreut, als Katja von Katjuschka mich gefragt hat, ob ich beim Designnähen für ihren neuen Schnitt „Miss KaPuJa“ mitmachen möchte.

Und natürlich konnte ich nicht widerstehen.

Denn wer Miss HoodyLoo mag wird Miss KaPuJa lieben!!!

Wieder kann man wunderbar Stoffe, Farben und Muster miteinander kombinieren.

Mit Taschen, ohne Taschen, mit verschiedenen Passen oder eben ohne.

Das Ebook enthält eine ganz tolle Anleitung und ich kenne wenige Schnittmuster, bei denen alles so Tip-top passt.

Und bisher wusste ich nicht, dass man einen Reißverschluss auch mit der Overlock einnähen kann.

Klappt super und werde ich jetzt immer so machen!

Jetzt aber zu den Fakten:

Meine erste Jacke habe ich aus dem Summersweat „Rebekah“ in taupe und dem passenden Unisweat von Lillestoff genäht. Mit Jeanspaspel und blauem Reißverschluss als Farbklecks.

Und weil´s so schön ist, zeig ich Euch gleich noch eine weitere:

Diese ist aus dem Summersweat „Fougère“ (Design: Nestgezwitscher) und Summersweat in graublau, sowie Rippsweat in graublau (alle Stoffe auch von Lillestoff) genäht. Bündchen und Paspel sind in rauchblau.

In meinem Kopf hab ich schon mehrere Farb- und Stoffkombinationen auf Lager…da entstehen sicher noch ein paar weitere Miss KaPuJa´s in nächster Zeit… 😉

verlinkt bei: after work sewingRumsBio-Linkparty #03/18

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

3 thoughts on “Neuer Schnitt: Miss KaPuJa

  1. Deine Jacken finde ich sehr gelungen! Tolle Stoffkombinationen! Das Schnittmuster muss ich mir merken, denn die Teilungen gefallen mir richtig gut.
    Lg
    Janine

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: