Close

„Patchwork“-Anni

Um meinen guten Vorsätzen nachzukommen stehe ich nun regelmäßig vor meinem Stoffregal und überlege mir, was ich aus den Resten noch zaubern könnte…

Dabei ist neulich diese Kombination herausgekommen:

Der Lillestoff-Jersey „Bella und der Seebär“ nach dem Design von susalabim, kombiniert mit den Ringeln in rauchblau-weiß, ebenfalls von Lillestoff, beides Reste, die alleine nur noch für eine Kinderklamotte gereicht hätten…

Ich wollte aber etwas für mich…also habe ich das Rückenteil aus den Ringeln zugeschnitten.

Es wird Zeit, dass der Sommer kommt!!! Bis dahin eben noch mit Strickjacke drüber…

Vor einiger Zeit habe ich von einer lieben Freundin Knöpfe zum Selberbeziehen geschenkt bekommen (gibt es z.B. hier von Prym). Die sind hier auch zum Einsatz gekommen. Ein tolles Detail, wie ich finde und dank der Anleitung ganz einfach zu machen.

So kann es meinetwegen mit der Resteverwertung weitergehen 😉

 

verlinkt bei:

LilleLiebLinks

Selbermachen macht glücklich

Dienstagsdinge

Creadienstag

handmade on tuesday

Ich näh bio

MeMadeMittwoch

Rums

9 thoughts on “„Patchwork“-Anni

  1. Eine perfekte Stoffkombination.
    Perfekt ist auch der Schnitt Anni dafür.
    Dein Shirt sieht richtig toll aus.
    Solche Knöpfe muss ich mir auch unbedingt mal kaufen :-))
    Liebe Grüße Katrin

    1. Liebe Katrin,
      Dankeschön! Und die Knöpfe kann ich nur empfehlen!
      Geht ganz einfach und ist ein echter „Hingucker“!
      Liebe Grüße
      Andrea

    1. Liebe Christa,
      ich bin auch immer sehr zufrieden, wenn ein lange gehüteter Stoffrest dann doch noch seine Bestimmung findet!
      Liebe Grüße
      Andrea

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*